Headerbild (crowd-1056764_1920.jpg): © Pixabay/1056764 (Activedia)

Im Lauf Der Zeit | Songtext

Songtext

Der Sommer neigt sich
Wir waren fleißig
Der Blick in die Sterne
Macht uns reich
Mit dir hier zu liegen
Und Pläne zu schmieden.
Du bist geblieben
Im Lauf der Zeit

Und ich hoffe dass wir nicht verblöden
Und ich hoffe dass wir nicht veröden
Und nur noch aneinander kleben
Im Lauf der Zeit

Und ich hoffe dass wir uns verzeihen
Und uns nicht zu oft im Ton vergreifen
Und weiterhin großzügig bleiben
Im Lauf der Zeit

Kleine Massage?
Bring dich in Rage
Wir werden besser
Im Lauf der Zeit
Und deine Aura
Trifft meine Power
Bist immer noch bezaubernd
Nach all der Zeit

Und ich hoffe dass wir uns noch küssen
uns zwischendurch noch schlimm vermissen
Uns nicht zu sehr erklären müssen
Nach all der Zeit

Dass wir alles mal gelassener sehen
Die Auf und Abs des Lebens
Und uns nie geschlagen geben
Im Lauf der Zeit

Und ich hoffe dass wir nicht verblöden
Und ich hoffe dass wir nicht veröden
Und uns nur noch um uns selber drehen
Im Lauf der Zeit

PatrickSamstag, 10. Oktober 2020wolf, maahn, im, lauf, der, zeit, songtext

Kommentar hinterlassen

Bitte beachte:

  • Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.
  • Es ist nur maximal 1 Link(s) pro Beitrag erlaubt!

Bislang wurde kein Kommentar abgegeben. Sei der Erste ... trau Dich! Hinterlasse Deinen Kommentar und beginne eine Diskussion!