Headerbild (crowd-1056764_1920.jpg): © Pixabay/1056764 (Activedia)

Durch Alle Zeiten | Songtext

Songtext

Siehst Du all die Leute
Geistern durch die Stadt?
Wo sind ihre Träume,
Was hat man ihnen gesagt?
Schnelle, bunte Zeiten
So abgestumpft und leer
Aber schau mal zu den Sternen
Schau mal über’s Meer
So grenzenlos, so groß
Nimm das Abenteuer, laß die Seele los

Durch alle Zeiten
Hält und die Sehsucht wach
Durch alle Zeiten
Brennt unser Feuer so heiss

Shakespeare und Bob Marley,
Martin Luther King,
Peter Fonda’s Harley
Oder wenn John Lennon singt:
"Imagine all the people
Are living for today"
Oder woher kommt die Liebe
In den Songs von Marvin Gaye?
So unerhört, so groß
Nimm das Abenteuer, laß die Seele los

Durch alle Zeiten
Hält und die Sehsucht wach
Durch alle Zeiten
Brennt unser Feuer so heiss

In Deinen Augen
In Deiner tiefen Brust
In Deiner Seele
Liegt die wahre Lust
Liegt die wahre Lust

So geheimnisvoll, so groß
Nimm das Abenteuer, laß die Seele los
Sag’s den Kindern - es gibt soviel zu sehen
Als Entdecker sollen sie gehen

Durch alle Zeiten
Hält und die Sehsucht wach
Durch alle Zeiten
Brennt unser Feuer
So lass der Liebe freien Lauf
Deiner Liebe freien Lauf

PatrickSamstag, 10. Oktober 2020wolf, maahn, durch, alle, zeiten, songtext

Kommentar hinterlassen

Bitte beachte:

  • Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.
  • Es ist nur maximal 1 Link(s) pro Beitrag erlaubt!

Bislang wurde kein Kommentar abgegeben. Sei der Erste ... trau Dich! Hinterlasse Deinen Kommentar und beginne eine Diskussion!