Headerbild (crowd-1056764_1920.jpg): © Pixabay/1056764 (Activedia)

Der Himmel Über Dresden | Songtext

Songtext

Hör das Dröhnen der Gitarren weit bis in die Nacht
Wird zum großen Schrei nach Freiheit mit ungeheurer Macht
Weht über Stacheldraht und Zäune tief, tief in jedes Herz

Wir werden frei sein
Frei sein wie das Licht
Frei sein wie die Sterne
Die der Himmel über Dresden uns verspricht

Millionen Träumer werden zum Regiment
Wachtürme wanken, der Todesstreifen brennt
Mit Waffen gemacht aus der Sehnsucht, die alle Fesseln sprengt

Wir werden frei sein
Frei sein wie das Licht
Frei sein wie die Sterne
Die der Himmel über Dresden uns verspricht

Seh, die Blöcke kommen ins Schleudern
Mit all ihren Ideologien
Ab jetzt zählen nur noch die Grenzen unserer Phantasien

Wir werden frei sein
Frei sein wie das Licht
Frei sein wie die Sterne
Die der Himmel über Dresden uns verspricht

PatrickSamstag, 10. Oktober 2020wolf, maahn, der, himmel, ueber, dresden, songtext

Kommentar hinterlassen

Bitte beachte:

  • Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.
  • Es ist nur maximal 1 Link(s) pro Beitrag erlaubt!

Bislang wurde kein Kommentar abgegeben. Sei der Erste ... trau Dich! Hinterlasse Deinen Kommentar und beginne eine Diskussion!