Headerbild (crowd-1056764_1920.jpg): © Pixabay/1056764 (Activedia)

Änderungen und Updates vom 13.01.2010

Aufgrund der DSGVO, die am 25.05.2018 in Kraft getreten ist, habe ich mich dazu entschieden, wieder die volle Kontrolle über den Quellcode dieses Blogs zu übernehmen. Das heißt, diese Webpräsenz läuft ab sofort nicht mehr über WordPress, sondern ist zu 100 % von Hand programmiert. Bei dieser Überarbeitung habe ich noch ungesicherte http-Aufrufe gefunden, welche vollständig durch verschlüsselte https-Kommunikation ersetzt wurde.

Des Weiteren habe ich mich entschieden, neue Beiträge wieder "on block" zu veröffentlichen. Dies ermöglicht es mir, eine vernünftiges UpdateLog zu führen. Bis Anfang 2013 habe ich dies bereits so praktiziert. Mit dem Wechsel zu WordPress bin ich davon jedoch abgekommen, war aber nie wirklich zufrieden mit diesem Verfahren.

Natürlich gibt es auch einige inhaltliche Änderungen. So wurde die Rubrik Wissenswertes / Chartplatzierungen entfernt, - genauso wie der RSS-Feed. Dafür habe ich das Gästebuch reaktiviert und die Kommentare des Posts "Unsere Arbeit" dorthin migriert. Als weitere Neuigkeit findet sich im Menü die Anzahl der Beiträge hinter der jeweiligen Rubrik. Der Menüpunkt Tonträger wurde alphabetisch sortiert, - bei den übrigen Menüpunkten war das bereits so umgesetzt.

Bei den Rubrik-Seiten entfällt ab sofort die Paginierung. Alle Inhalte der Rubrik werden dadurch auf einer Seite dargestellt und sind auf einen Blick für Dich verfügbar. Des Weiteren habe ich bei den Bilder der Releases die Innenseite und Außenseite des Back-Covers getauscht. Die neue Anordnung "Front-Cover / Back-Cover (Innenseite) / Back-Cover (Außenseite) / CD 1 / CD 2" macht aus meiner Sicht mehr Sinn, da sie der Ansichtsweise des Releases entspricht, wenn Du es von vorn nach hinten anschaust.

Ein "ongoing" Update ist die Liste der Tourdates in der Sidebar. Hier gab es selbstverständlich und wie gewohnt auch die Anpassung auf den aktuellen Stand.

Innerhalb des Layouts habe ich die Bilder in der Detailansicht verkleinert. Im Gegenzug wurde der "hover"-Effekt über den Bildern reaktiviert. Es ist demnach wieder möglich eine größere Version des Bilder anzuzeigen, indem die Maus über dem jeweiligen Bild platziert wird. Um überarbeitete Beiträge besser kenntlich zu machen, ist bei jedem Beitrag das Datum der Veröffentlichung, sowie auch des letzten Updates angegeben. Für die Technik-Freaks unter Euch: Das Gesamtlayout wurde wieder in ein 960-Grid gepresst und passt sich dadurch wieder vernünftig in mobile Layouts bzw. skaliert über alle Bildschirmgrößen hinweg.

Ein Thema, welches mich seit Jahren beschäftigt, ist ein barrierefreier Webauftritt. Wesentliche Schritte hierzu finden üblicherweise im Code statt und sind für den Standard-Nutzer nicht immer sichtbar. Ein deutlich erkennbarer Mehrwert ist mit diesem Update hinzugekommen. Es findet sich in der Sidebar, oben rechts, die Möglichkeit das Layout zu wechseln. Zur Auswahl steht das Standard-Layout (farbig) oder der Wechsel zu einer Schwarz-Weiss-Anzeige.

PatrickSamstag, 10. Oktober 2020updates, 13, 01, 2019

Kommentar hinterlassen

Bitte beachte:

  • Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.
  • Es ist nur maximal 1 Link(s) pro Beitrag erlaubt!

Bislang wurde kein Kommentar abgegeben. Sei der Erste ... trau Dich! Hinterlasse Deinen Kommentar und beginne eine Diskussion!