text

Der Clown hat den Blues | Songtext

Am Ende vom Sommer, der keiner war.
Ich bin auf’n Bier in Rico’s Bar
Der Kassettenrecorder wiederholt:
It’s only Rock n’ Roll
Aber das stimmt nicht ganz:
It’s only Alkohol
Ich geh zu ihm rüber, er schielt mich an.
Zieht seine Grimasse ein bisschen zu lang.
Ich frag mich, was ihm wohl fehlt.
Er merkt’s und lacht gequält
Dann dreht er sich zurück zu den Typen,
die eh auf alles abfahren, was er erzählt.

Der Clown hat den Blues
Es geht ihm nicht gut
Das Publikum johlt,
doch der Clown hat den Blues
Der Clown hat den Blues.
Es geht ihm nicht gut
Ich seh es ihm an,
unser Clown hat den Blues.

Jetzt erzählt er den Witz vom Astronaut.
Die Pointe bringt er ein bisschen zu laut.
Nicht mehr viel übrig von der Power,
die von ihm sonst ausgeht.
Die Zeit der Verlierer wird kommen war das Motto.
Und er war immer der Prophet.

Der Clown hat den Blues
Es geht ihm nicht gut
Das Publikum johlt,
doch der Clown hat den Blues
Der Clown hat den Blues.
Es geht ihm nicht gut
Ich seh‘ es ihm an,
unser Clown hat den Blues.
Er hat den Blues.

Unsere Träume sind nie gefeit,
gegen ne’ Überdosis Wirklichkeit.

Der Clown hat den Blues
Es geht ihm nicht gut
Das Publikum johlt,
doch der Clown hat den Blues
Der Clown hat den Blues.
Es geht ihm nicht gut
Ich seh‘ es ihm an,
unser Clown hat den Blues.
Er hat den Blues.

0 Kommentare

Diskutiere mit!

Du möchtest auch an der Diskussion teilnehmen oder hast ergänzende Informationen?
Los geht's! Ich freue mich auf Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.