text

Dein Gang | Songtext

Dein Gang, wofür du eigentlich gar nichts kannst
Dein Gang macht mich unwahrscheinlich an
Ich kann nicht wirklich sagen, was es ist
Ein Mann wird dankbar, wenn ihn so was trifft
Dein’ Gang seh ich mir genauer an
Dein Gang hält mich absolut gefangen
Erst recht wenn du mit den Augen lachst
Dein Gang und wie du alles machst

Vorübergehend nicht erreichbar
Hab vergessen wo ich bin
Denn was ich sehe ist so greifbar
Und das reißt mich völlig hin

Mein Tag, so wie er bis dahin war,
War mies und wenn du mich genauer fragst
Ich hing in einer Art von üblen Loch
Zu viel Arbeit, aber keinen Bock
Und dann, dann kommst du hier plötzlich an
Und Dein Gang macht mich unwahrscheinlich an
Dein Gang holt mich aus’m tiefen Tal
Dein Gang rettet einen ganzen Tag

Vorübergehend nicht erreichbar
Hab vergessen wo ich bin
Denn was ich sehe wäre greifbar
Und das reißt mich völlig hin

Und es tut so gut und es gibt mir Sinn
stell mich unauffällig gerader hin
Die Brust ein wenig raus
Seh ich verwahrlost aus?
Oder so gut wie ich mich fühl’?

Ich möcht dich länger so sehen
Ich möcht dich immer so sehen

0 Kommentare

Diskutiere mit!

Du möchtest auch an der Diskussion teilnehmen oder hast ergänzende Informationen?
Los geht's! Ich freue mich auf Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.