Updates – 19.06.2011

Die Rubrik Biografie wurde um die Seiten Band für Afrika, Die Deserteure, Food Band und Neue Heimat erweitert und bietet nun, neben Wolf’s Biografie, entsprechende Detail-Informationen zu den einzelnen Projekten.

Die Rubrik Fakes beinhaltet ab sofort eine weitere Seite, auf der sich Erläuterungen und Begriffsdefinitionen zu Bootlegs und Couterfeits befinden.

Wie fast immer, hat sich sowohl die Liste der VA-Releases, die Liste Mitarbeit als auch die Grüße-Seite wieder verlängert.

Pünktlich zur Neuauflage habe ich die Altversion [ROSEN IM ASPHALT | 5″ | 1986 | 7464062 | EU] bei den Alben eingestellt.

Die Links sind auch wieder um einen neuen Verweis (auf eine Seite, die sich mit dem guten deutschen Rock befasst) reicher.

Ein wenig aus Eigennutz ist die neue Rubrik Share Me entstanden, – schaut es Euch an, vielleicht ist sie auch für Euch nicht ganz uninteressant!


Direkt zum Beitrag

QR Code für <?php the_title(); ?>Mit Hilfe dieses QR-Codes findest Du jederzeit auf diese Webseite zurück. Alles, was Du dafür brauchst ist ein internetfähiges Gerät mit eingebauter Kamera und eine QR-Code-Lesesoftware. QR steht für Quick Response und funktionert wie ein Strich-Codes. Die Software entschlüsselt den QR-Code und führt Dich direkt auf die Webseite. Du brauchst die Internetadresse nicht einmal zu kennen, um sie zu erreichen.