Fakes – Arten | Bootleg

Als Bootleg werden nicht autorisierte Tonaufzeichnungen und Konzertmitschnitte bezeichnet. Die Verbreitung erfolgt über illegal hergestellte Tonträger. Ursprünglich kommt die Bezeichnung „Bootleg“ vom englischen „to bootleg“, was übersetzt „schmuggeln“ bedeutet. Meist haben die Livemitschnitte eine unerwartet gute Aufnahmequalität. Weitere Informationen findet Ihr bei Musik-Sammler und bei Wikipedia.


Direkt zum Beitrag

QR Code für <?php the_title(); ?>Mit Hilfe dieses QR-Codes findest Du jederzeit auf diese Webseite zurück. Alles, was Du dafür brauchst ist ein internetfähiges Gerät mit eingebauter Kamera und eine QR-Code-Lesesoftware. QR steht für Quick Response und funktionert wie ein Strich-Codes. Die Software entschlüsselt den QR-Code und führt Dich direkt auf die Webseite. Du brauchst die Internetadresse nicht einmal zu kennen, um sie zu erreichen.