Biografie | Die Deserteure

Wolf Maahn und die Deserteure sind eine Rockband aus Köln, die in dieser Formation erst seit 1982 zusammen auftreten. Nach der Auflösung der „Food Band“ arbeitete Wolf Maahn erst einmal im Studio. 1982 veröffentlichte Wolf Maahn seine erste LP „Deserteure“ unter eigenem Namen. Auch diese Platte wurde wieder ein Erfolg und damit kam die Lust an Live-Konzerten zurück.

Wolf Maahn formierte aus Freunden eine neue Band, die „Deserteure“. „Wolf Maahn und die Deserteure“ waren eine Premiere in der deutschen Rockmusik, denn sie waren die erste deutsche Rockband im legendären WDR-Rackpalast. Die originale Besetzung ist Wolf Maahn (Gesang / Gitarre), Axel Heilhecker (Gitarre / Gesang), Jürgen Zöller (Schlagzeug), Werner Kopal (Bass), Paco Saval (Tasteninstrumente), Jane Palmer (Gesang) und Renate Otta (Gesang).


Direkt zum Beitrag

QR Code für <?php the_title(); ?>Mit Hilfe dieses QR-Codes findest Du jederzeit auf diese Webseite zurück. Alles, was Du dafür brauchst ist ein internetfähiges Gerät mit eingebauter Kamera und eine QR-Code-Lesesoftware. QR steht für Quick Response und funktionert wie ein Strich-Codes. Die Software entschlüsselt den QR-Code und führt Dich direkt auf die Webseite. Du brauchst die Internetadresse nicht einmal zu kennen, um sie zu erreichen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*