Better Life | 5-Inch | 2001 | 347646 | Austria/EC

s_009_front s_009_backs_009_seites_009_cd

EAN-Code

9002723476460

Matrix

347.646

Plattenfirma

KOCH Records GmbH

Booklet

s_009_inlay1 s_009_inlay2 s_009_inlay3 s_009_inlay4

WOLF MAAHN war 1996 Initiator von „ROCK FOR BOSNIA“, einem Open Air-Event das am 18. August ’96 zu Gunsten von WAR CHILD (Schirmherren: Bowie, Eno, Pavarotti) in Dortmund stattfand. Zusammen mit DIE FANTASTISCHEN VIER, FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE, FISH u. a. wurde ein Gesamterlös von über 120.000,- DM für Hilfseinrichtungen in Bosnien erzielt. Ein Teil der Hilfmittel geht an die völlig zerstörte Blindenschule von Sarajewo ein anderer an das 1997 fertig gestellte „Pavarotti Music Centre“ (Musiktherapie für traumatisierte Kriegskinder).

Am 28. Oktober 2000 fliegt WOLF MAAHN auf Einladung der SFOR als Mannschaftsmitglied des „Starkicker-Teams“ (PRomis und Bundesligaspieler) nach Sarajewo. Das Benefiz Tunier findet in der Olympia-Halle in Sarajewo statt. Die Mannschaft wohnt aus Sicherheitsgründen im SFOR-Lager, wo eine Friedenstruppe aus 37 Ländern stationiert ist. Eine Allianz dieser Art gab es niemals zuvor in der Menschheitsgeschichte. Eine interessante Erfahrung für WOLF MAAHN, der in den 80ern mit „Deserteure“ eine wichtige Hymne der Friedensbewegung schrieb. Im SFOR-Bus werden Ausflüge unternommen (u. a. zur oben genannten fertig gestellten Blindenschule). MAAHN nimmt vielfältige Eindrücke mit: Die ethnischen Gruppen sind nach wie vor in einem extremen Maße verfeindet.

Sarajewo ist immer noch ein überaus neuralgischer Punkt für den Frieden in Europa und in doppelter Hinsicht ein Symbol: Zum einen ein abschreckendes Beispiel, wohin Rassismus und religiöser Fanatismus führen können – eine Flugstunde von München entfernt, zum anderen aber auch ein Symbol für Hoffnung. Die Größten sind die Kinder, die keine ethnischen Gräben und Hassgefühle kennen. Hier setzt der Song an.
In der Olympia-Halle spielen und hüpfen sie während des Tuniers unbefangen zwischen den Blöcken umher – erste Melodiebögen und Textzeilen von „BETTER LIFE“ entstehen noch während des Tuniers zwischen den Spielen: „Du bist der Zauberer, der goldene Brücken schlägt…“

„BETTER LIFE“ ist WOLF MAAHNS persönliches und musikalisches Statement gegen Rassismus, religösen oder politischen Fanatismus oder ganz einfach für eine offenere Welt, die jeden Tag neu beginnen kann!

Sticker

s_009_sticker

Tracklist

1-1 | Better Life (Grand Prix Version) | M. + T.: Wolf Maahn | 2:48
1-2 | Better Life (Dream Into Reality Mix) | M. + T.: Wolf Maahn | 5:50
1-3 | Better Life (Sing A Song Version) | M. + T.: Wolf Maahn | 2:48

Besetzung | Line Up

– Keine Angaben –

Texte

BETTER LIFE

Anmerkungen | Sonstiges

„Dieser Song ist den Kindern von Sarajewo gewidmet und allen anderen, die jeden Tag neu wundersame Brücken schlagen.“ [Quelle: Back-Cover]

Seltenheitsgrad

– selten zu finden


Direkt zum Beitrag

QR Code für <?php the_title(); ?>Mit Hilfe dieses QR-Codes findest Du jederzeit auf diese Webseite zurück. Alles, was Du dafür brauchst ist ein internetfähiges Gerät mit eingebauter Kamera und eine QR-Code-Lesesoftware. QR steht für Quick Response und funktionert wie ein Strich-Codes. Die Software entschlüsselt den QR-Code und führt Dich direkt auf die Webseite. Du brauchst die Internetadresse nicht einmal zu kennen, um sie zu erreichen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*