3. Giessener Open Air Festival | 02.06.1985 | Wolf Maahn | Ticket

ticket-006-frontticket-006-back

Infos zum Konzert

Das Giessener Open Air Festival fand zwischen 1983 und 1992 im Gießener Waldstadion statt. Heute wird das Stadion vom VfB Gießen genutzt, war früher jedoch auch Veranstaltungsort für größere Veranstaltungen.

Das Konzert von 1985 hatte eine rein deutsche Besetzung und verbuchte trotz hoher Temperaturen einen Besucherrekord von knapp 30.000 Fans. Diese konnten sich u.a. über Auftritte von Nina Hagen, Wolf Maahn, Herbert Grönemeyer, Ulla Meinecke und den Rodgau Monotones freuen.

In den übrigen Jahren, zwischen 1983 und 1992 machten viele weitere Künstler das Giessener Open Air Festival zu einem festen Anlaufpunkt für Musikfans. Begeistern konnten Künstler, wie Spliff, Nena, Nina Hagen, Rodgau Monotones, Ulla Meineke, Herbert Grönemeyer, BAP, Joe Cocker, Tina Turner, Foreigner, Jethro Tull, Suzanne Vega, Jason & The Scorchers, David Knopfler, Marillion, Pieces und Roger Chapman & The Shortlist.

Seltenheitsgrad

außergewöhnliche Seltenheit oder Einzelstück


Direkt zum Beitrag

QR Code für <?php the_title(); ?>Mit Hilfe dieses QR-Codes findest Du jederzeit auf diese Webseite zurück. Alles, was Du dafür brauchst ist ein internetfähiges Gerät mit eingebauter Kamera und eine QR-Code-Lesesoftware. QR steht für Quick Response und funktionert wie ein Strich-Codes. Die Software entschlüsselt den QR-Code und führt Dich direkt auf die Webseite. Du brauchst die Internetadresse nicht einmal zu kennen, um sie zu erreichen.